Haushalt 2016

Beim Lesen des Artikels „Nicht schön, aber notwendig“ in der Saarbrücker Zeitung am 6.6.2016  entsteht der Eindruck, dass nur Chef der Verwaltung und die CDU-Fraktion ein Statement zum Haushalt abgegeben haben.

Das ist falsch. Alle Fraktionen haben sich geäußert.

Die Fraktionsvorsitzende der SPD, Heike Morgenthal, richtete die nachfolgenden Worte an den Rat:

Weiterlesen

Wenzelfest

20160526_093935934_iOSBestes Wetter hatte der Vorsitzende der Naturfreunde Spiesen-Elversberg, Gerhard Halenke, bestellt und bekam es auch.

Zum 42. Mal fand dieses Familienfest der Naturfreunde statt.

Der Vorstand der SPD Spiesen-Elversberg kam der Einladung gerne nach und verbrachte einige schöne Stunden, das eine oder andere Bier genießend, auf dem toll hergerichteten Anwesen.

Nächstes Kapitel in einer langen Bau-Geschichte

Im Wohn- und Gewerbegebiet „Am Truckenbrunnen“ in Spiesen fand am Mittwoch der Spatenstich statt

Mit Gemeindevertretern und Förderern gab Spiesen-Elversbergs Bürgermeister Reiner Pirrung am Mittwoch den Startschuss zur mehrmals verschobenen Baustelle „Am Truckenbrunnen“. In eineinhalb Jahren könnten die ersten Bauherren einziehen. Manch einem ist das zu spät.

Von SZ-Redaktionsmitglied Robert Schmidt

Weiterlesen

Kreiswahlkonferenz Ost

20160519_191912555_iOS._kleinjpg150 Delegierte der Kreisverbände St. Wendel, Neunkirchen und Saar-Pfalz haben am 19.Mai 2016, in der Illipise, die Wahlkreisliste Ost der SPD zur Landtagswahl im März 2017 festgelegt.

Gewählt wurden: Stefan Pauluhn, Saarpfalz-Kreis (SPK) – Pia Döring, Kreis Neunkirchen (NK) – Dr. Magnus Jung, Kreis St. Wendel (WND)Elke Eder-Hippler (SPK) – Sebastian Thul (NK) – Christina Baltes (NK) – Torsten Lang (WND) – Heike Becker (NK) – Esra Limbacher (SPK) –  Susanne Kasztantowicz (SPK) – Achim Dirnberger (NK) – Renate Klein (WND) – Philipp Müller (WND) – Annette Weinmann (SPK) – Stefan Kohler (NK)

Gratulation an alle Gewählten!

Acht Millionen Euro für Abwasser

EVS weiht das neue Pumpwerk in der Rohrbacher Mühlstraße ein – Teile von Spiesen werden mit bedient

Etwa drei Jahre mit begleitenden Maßnahmen hat der Bau des Abwasser-Pumpwerkes in der Rohrbacher Mühlstraße gedauert. Es soll die Abwässer Rohrbachs und eines Großteils von Spiesen in Richtung Kläranlage Brebach befördern – und das mit hoher Geschwindigkeit.

Von SZ-Mitarbeiterin Cornelia Jung

Weiterlesen

Offizielle Inbetriebnahme des Pumpwerkes Mühlstraße, St. Ingbert-Rohrbach

Karl-Heinz Ecker, Geschäftsführer EVS, begrüßte interessierte Bürgerinnen und Bürger, sowie etliche Vertreter der lokalen Parteien zur offiziellen Inbetriebnahme. Die ca. 8 Millionen teure Anlage, die auch Abwässer aus Spiesen-Elversberg pumpt, wurde gemeinsam durch den Oberbürgermeister aus St.Ingbert, dem Bürgermeister aus Spiesen-Elversberg und den beiden EVS Geschäftsführern in Betrieb genommen.

pmpwerk1 pmpwerk2