Berschfeschd

berschfesschd2016Die SPD Spiesen-Elversberg nimmt auch dieses Jahr am Berschfeschd teil. Außer einem gepflegten Bier und anderen Getränken, gibt es bei uns „Nürnberger Schnecken“, „Saumagen“ und „Schwenkbarten“ zu essen.

 

Familie in Not

20160809_122244921_iOSNach persönlicher Rücksprache mit dem Leiter des Ordnungsamtes der Gemeinde Spiesen-Elversberg, Wolfgang Kampa, wurde mir zugesichert, dass schnellstmöglich (innerhalb von ca. 14 Tagen) ein Behindertenparkplatz vor dem Anwesen der Familie Rectenwald eingerichtet werden soll.

Stefan Kohler
– Vorsitzender –

Standdienst Pfarrfest

Auch 2016 übernahm die SPD Fraktion Spiesen-Elversberg, mit einem tatkräftigen Team, am Kerwe-Montag die „letzte“ Schicht am Bierstand der Pfarrgemeinde Herz Jesu Elversberg

image

Aphorismen Landesdelegiertenkonferenz

w20160618 (891)Eigentlich sollte es ein „normaler“ Bericht einer Konferenz werden. Doch wäre er den Rednern dieser Landesdelegiertenkonferenz nicht gerecht geworden. Und so entschlossen wir uns, dies in Form einer Aphorismen-Auflistung, zu tun.

Wir werden Anke, mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln, unterstützen.

Weiterlesen

Landesdelegiertenkonferenz zur Landtagswahl 2017

Foto_LDK_neuJetzt ist es amtlich: Anke Rehlinger wird die SPD Saar als Spitzenkandidatin in die Landtagswahl 2017  führen. Das beschlossen die Delegierten am Samstag, 18. Juni. Bei deren Treffen in der Neunkircher Gebläsehalle war beste Stimmung. Die

Wirtschaftsministerin hielt eine engagierte Bewerbungsrede und bekam sagenhafte 99Prozent der Stimmen. „Das war eindeutig, und wir können mit einem guten Gefühl in die Wahlauseinandersetzung hineingehen“, sagte die Gemeindeverbandsvorsitzende aus Schiffweiler, Christina Baltes.

Zufrieden zeigte sich auch die Generalsekretärin  der Partei, Petra Berg: „Die SPD Saar steht geschlossen hinter Anke Rehlinger. Wir haben genau die richtige Frau an der Spitze.“

Unter anhaltendem Beifall der Delegierten formulierte die Spitzenkandidatin nach ihrer Wahl das Ziel für März 2017: „Wirwollen stärkste Kraft im Land werden und den Fahrplan für das Saarland von morgen gestalten!“

500 Delegierte und zahlreiche Gäste hatten sich auf dem ehemaligen Hüttengelände eingefunden. Dort wurde dieLandesliste beschlossen. Auf ihr findet man erfahrene, aber auch junge Kräfte – zusammen mit den Kandidatinnen und Kandidaten auf den drei Wahlkreislisten ein ausgewogenes und motiviertes Team für die Landtagswahl im nächsten Jahr.