Kreiswahlkonferenz Ost

20160519_191912555_iOS._kleinjpg150 Delegierte der Kreisverbände St. Wendel, Neunkirchen und Saar-Pfalz haben am 19.Mai 2016, in der Illipise, die Wahlkreisliste Ost der SPD zur Landtagswahl im März 2017 festgelegt.

Gewählt wurden: Stefan Pauluhn, Saarpfalz-Kreis (SPK) – Pia Döring, Kreis Neunkirchen (NK) – Dr. Magnus Jung, Kreis St. Wendel (WND)Elke Eder-Hippler (SPK) – Sebastian Thul (NK) – Christina Baltes (NK) – Torsten Lang (WND) – Heike Becker (NK) – Esra Limbacher (SPK) –  Susanne Kasztantowicz (SPK) – Achim Dirnberger (NK) – Renate Klein (WND) – Philipp Müller (WND) – Annette Weinmann (SPK) – Stefan Kohler (NK)

Gratulation an alle Gewählten!

Tagesfahrt nach Idar-Oberstein

SPD_AG60plus_300x140Am Mittwoch, 18. Mai 2016 ist es wieder so weit. Die AG 60+ startet zu Ihrer Frühlingsfahrt.

Ziel ist dieses Mal die Nahemetropole Idar-Oberstein.

Das Programm der Fahrt in Kurzform beinhaltet:

Weiterlesen

Heringsessen 2016

040Über 130 Mitglieder, Freunde und Unterstützer durfte der Vorsitzende Stefan Kohler zum Heringsessen 2016 begrüßen.

Sören Meng, Landrat des Kreis Neunkirchen, stellte in seiner Ansprache die sozialen Aufgaben und Pflichten des Kreises heraus, würdigte aber auch Spiesen-Elversberg als sehr lebenswerte Gemeinde.

Landrat Meng ehrte zusammen mit dem Vorsitzenden Stefan Kohler

  • für 25 Jahre Mitgliedschaft: Christiane Wagner, Rosalinde Kopp, Hans-Joachim Huster, Michael Krupp, Franz Müller und Hans-Joachim Löhrhoff,
  • für 40 Jahre Mitgliedschaft: Julius Dütge, Gerhard Huwig, Mathilde Gräber und Paul Euschen,
  • für 50 Jahre Mitgliedschaft: Günther Brömer, Bernd Rieth, Gernot Fritsch und Bodo Klein
  • für 70 Jahre Mitgliedschaft; Ludwig Mayer, Günther Lewerenz.

Für den kürzlich verstorbenen Rudolf Seegmüller, der an diesem Abend für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden sollte, und für alle Verstorbenen des Ortsvereins, forderte der Vorsitzende zu einer Gedenkminute auf.

Dr. Steffen-Werner Meyer, SPD-Kreisvorsitzender, stellte die gesellschaftspolitischen Probleme Rente und Altersarmut in den Mittelpunkt seiner sehr emotionalen Rede.

Der Vorsitzende der SPD Spiesen-Elversberg, Stefan Kohler, wies in seiner Rede auf zwei Probleme der Gemeinde hin. Zum einen, dass der Gemeinde bald der finanzielle Kollaps droht. Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur sind kaum noch realisierbar. Bund und Land müssen für an die Gemeinde übertragene Aufgaben auch entsprechende Zahlungen leisten. Hier müsse unbedingt der Grundsatz gelten: „Wer bestellt, der bezahlt.“ Als zweites Problem stellte Kohler ein an der Gemeinde und deren Bürgerinnen und Bürgern desinteressieren CDU Bürgermeister heraus.

Stefan Kohler sagte klipp und klar, dass die SPD Spiesen-Elversberg bei der nächsten Kommunalwahl 2019 nicht nur stärkste politische Macht in der Gemeinde sein will, sondern auch den Bürgermeister stellen will.

Nachruf Rudi Seegmüller

seegmüller_RudolfWir trauern um unser Ehrenmitglied Rudolf Seegmüller der am 07. Februar 2016 im Alter von 93 Jahren verstorben ist.

Rudi trat am 01.01.1966 in die SPD ein. Während seiner langjährigen politischen Tätigkeit war er unserem Ortsverein immer verbunden.

Er, der von Freunden als ruhig, sparsam und stets akribisch arbeitend beschrieben wird, führte vom 14.03.1971 bis zum 28.06.1979 den SPD-Ortsverein Spiesen als Vorsitzender an.

Weitere Stationen seines kommunalpolitischen Wirkens:

  • 16.11.1968-21.01.1974: Gemeinderat Spiesen
  • 11.03.1970–31.12.1973: 2.Beigeordneter Gemeinde Spiesen
  • 21.12.1973–09.07.1984: 3.Beigeordneter Gemeinde Spiesen-Elverberg
  • 21.01.1974–09.07.1984: Gemeinderat Spiesen-Elversberg
  • 28.12.1980–26.05.1983: Gemeindeverbandsbeisitzer
  • 13.05.1991-15.03.1995: Seniorenbeauftragter der Gemeinde

Wir werden Rudi stets in guter Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Für die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Spiesen-Elversberg

Stefan Kohler
(Vorsitzender)

Gemeinderatssitzung vom 29. Januar

20160130_092020241_iOSDie SPD-Fraktion hat gegen eine Steuererhöhung für unsere Bürgerinnen und Bürger gestimmt.

In der gestrigen Sitzung wurde den Fraktionen von der Verwaltung, deren Chef der Bürgermeister ist, der Vorschlag vorgelegt, dass zum einen die Grund- und Gebäudesteuer und zum anderen die Gewerbesteuer erhöht werden soll.

Wir werden auch weiterhin Mehrbelastungen ablehnen, bis uns die Verwaltung unterbreitet wie und wo innerhalb des Rathauses eingespart werden kann. Wir sind der Meinung, solang der Bürgermeister ein „Märzenbierfest“, an x Wochenenden „Fein Zeisch“, „Beckmanns“ und Ähnliches veranstaltet, kann und darf die Bevölkerung nicht die Rechnung zahlen.

Saarländische Pflegemedaille an Monika Boeckmann

Geste12509409_10201448465008996_9162192288012779419_nrn wurde unserem Mitglied Monika Boeckmann von Staatssekretär Stephan Kolling und Landrat Sören Meng die Saarländische Pflegemedaille verliehen.

Mit der Pflegemedaille werden Personen für ihr besonderes Engagement in der Pflege und bei der Betreuung von pflegebedürftigen Personen oder Menschen mit Behinderungen gewürdigt.

Herzlichen Glückwunsch Monika, Du hast diese Auszeichnung mehr als verdient.

12507346_10201448464288978_7076630127028923008_n 12573803_10201448464208976_6306957556223345667_n12509499_10201448464448982_6982984957798060977_n

Brücken im Ruhbachtal

In den letzten Tagen wurden wir des Öfteren von Elversberger Bürgerinnen und Bürgern daraufhin gewiesen, dass die Brücken über den Ruhbach defekt, oder gesperrt sind. Und das, so versicherte man uns, schon seit Wochen und teilweise schon seit Monaten.

Ein Umstand, der unserer Meinung nach dem Naherholungsgebiet „Ruhbachtal“ nicht gerecht wird. Hier sollte in absehbarer Zeit eine Reparatur stattfinden. Zumal auf der neuen Wanderkarte des Zweckverbandes als Überschrift „Wanderbares Ruhbachtal“ zu lesen ist. Dies sollte umgehend auch wieder so sein.

Für die Erhaltung und Pflege ist der Zweckverband „Ruhbachtal“ zuständig. Um auf diesen Missstand hinzuweisen, hat die SPD Spiesen-Elversberg den Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Herrn Adam (Bürgermeister von Sulzbach) angeschrieben.

Die SPD Spiesen-Elversberg hofft, dass das Ruhbachtal bald wieder vollumfänglich zu erwandern ist.

Wir werden die Sache weiterhin im Auge behalten und entsprechend informieren.

20160108_183254000_iOS 20160108_183313000_iOS

(Bilder: MKö)

Stefan Kohler neuer Vorsitzender der SPD Spiesen-Elversberg

10_Kohler-Stefan_15 A_kleinAm Freitagabend wurde Stefan Kohler (53) von 93 Prozent der anwesenden Mitglieder des SPD-Ortsvereins zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Er folgt Dr. Steffen-Werner Meyer, der den Ortsverein 11 Jahre lang anführte und im Juli zum SPD-Kreisvorsitzenden gewählt wurde.

In seiner Antrittsrede erklärte der neue Vorsitzende „möglichst viele Mitglieder und Bürger einzubinden und mitzunehmen“ zu wollen. Des Weiteren stellte er heraus, dass das Ziel sein müsse „junge Menschen in die SPD einzubinden und diesen die Kommunalpolitik ans Herz zu legen.“

Fraktion zu Gast in Berlin

IMG_5991Auf Einladung von Heidtrud Henn (MdB) verbrachten Teile der Fraktion vier sehr interessante Tage in Berlin. Die Vielzahl an Besichtigungen und Führungen an allen Tagen ließ keine Langeweile aufkommen.

Am bewegendsten war für alle die Führung durch die ehemalige Untersuchungshaftanstalt der Stasi in Berlin-Hohenschönhausen.  Informationen erhielt die Gruppe dabei aus erster Hand. Zeitzeugen, ehemalige Insassen, brachten uns die Vergangenheit sehr nah. Die Berichte was Menschen, Menschen antun können, bestärke uns darin „nicht wegzusehen, sondern zu handeln … sich gegen Unrecht aufzulehnen“.

Weiterlesen