Lyoner und Politik zum Thema AfD

lyoner-und-bierEine gut besuchte Veranstaltung der SPD Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Neunkirchen und Saarpfalz. Der Politikwissenschaftler Dr. Timo Lochocki referierte, in der Arbeitskammer Kirkel,  über die drei Faktoren von denen der Erfolg der AFD abhängt und wie die großen Volksparteien darauf reagieren sollten. Im Anschluss daran fand eine angeregte Diskussion statt. „Lyoner und Politik“ war zum wiederholten Mal eine gelungene Veranstaltung, die zu anderen Themen fortgesetzt wird.

Jahreshauptübung der Feuerwehr Spiesen-Elversberg

20160917_141916748_ios13_kleinWie jedes Jahr zeigte uns die Wehr Ihr Können und Leistungsspektrum im Rahmen der Jahreshauptübung.

Wir, die SPD Spiesen-Elversberg, haben großen Respekt vor eurer Arbeit, eurem Einsatz und eurer Leistung die ihr zu jeder Tages- und Nachtzeit erbringt.

Ein herzliches Dankeschön für eure ehrenamtliche Arbeit im Dienste der Gemeinschaft.

Stefan Kohler
Vorsitzender

Berschfeschd 2016

Berschfeschd in Elversberg und die SPD Spiesen-Elversberg war, wie jedes Jahr, dabei. Im Angebot dieses Jahr neben Nürnberger Bratwurstschnecken und Saumagen…. Schwenker. Die von uns kalkulierte Menge war bereits am Freitagabend ausverkauft. Glücklicherweise konnten wir bei unserem Metzger für den Samstag nachordern. Am frühen Sonntagmorgen hieß es: alles ausverkauft

Dazu durfte der Stand mit den Kaltgetränken natürlich nicht fehlen. Auch für ausreichend Platz zum Verweilen war gesorgt. Diese schattige Zone wurde von den Besuchern sehr gut angenommen. Das gute Wetter, und gute Musik rundeten das Berschfesch in diesem Jahr ab.

Esra-Leon Limbacher besuchte Berschfeschd

SPD20160827-011_kleinDer 27 Jahre alte Esra-Leon Limbacher, wohnhaft in Limbach, besuchte am Samstagabend den SPD-Stand auf dem Elversberger Berschfeschd. Der studierte Jurist ist einer von zwei Kandidaten für das Direktwahlmandat im Wahlkreis 299 zur Bundestagswahl 2017, zudem der Saarpfalz-Kreis, Neunkirchen, Spiesen-Elversberg, Friedrichsthal, Quierschied, Sulzbach und Spiesen-Elversberg gehört. Die endgültige Entscheidung wird am 28.Oktober auf der Wahlkreiskonferenz des Wahlkreises 299 in Niederwürzbach getroffen.

Neben dem ein oder anderen Bierchen suchte er den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen- und Bürger unserer Gemeinde.  Dabei wurde schnell klar, dass er einer von der Basis ist. Einer der weiß, wo der Schuh drückt und welche Sorgen und Ängste die Menschen haben.

Ein sympathischer junger Mann, der nicht zum letzten Mal unser Gast war.

SPD20160827-022_klein SPD20160827-033_klein

90. Jahre AWO Ortsverein Elversberg

image001Der Vorsitzende der SPD Spiesen-Elversberg, Stefan Kohler,  gratuliere der AWO Ortsgruppe Elversberg zum 90. Geburtstag. In seiner Gratulationsrede stelle er vor allem das ehrenamtliche Engagement heraus und bedauerte, dass sich immer weniger Menschen bereiterklären ehrenamtlich tätig zu sein.

Er erinnerte an die Sozialdemokratische Vergangenheit der AWO. Genau wie AWO Gründerin Maria Juchacz waren die Gründungsmitglieder des AWO Ortsvereines allesamt Mitglieder der SPD. Dem heutigen Vorstand, auch zum größten Teil aus SPD Mitgliedern bestehend, und der Vorsitzenden Monika Koch wünschte er weitere arbeitsreiche Jahre.

image002 Weiterlesen

Kreiswahlkonferenz Ost

20160519_191912555_iOS._kleinjpg150 Delegierte der Kreisverbände St. Wendel, Neunkirchen und Saar-Pfalz haben am 19.Mai 2016, in der Illipise, die Wahlkreisliste Ost der SPD zur Landtagswahl im März 2017 festgelegt.

Gewählt wurden: Stefan Pauluhn, Saarpfalz-Kreis (SPK) – Pia Döring, Kreis Neunkirchen (NK) – Dr. Magnus Jung, Kreis St. Wendel (WND)Elke Eder-Hippler (SPK) – Sebastian Thul (NK) – Christina Baltes (NK) – Torsten Lang (WND) – Heike Becker (NK) – Esra Limbacher (SPK) –  Susanne Kasztantowicz (SPK) – Achim Dirnberger (NK) – Renate Klein (WND) – Philipp Müller (WND) – Annette Weinmann (SPK) – Stefan Kohler (NK)

Gratulation an alle Gewählten!

Tagesfahrt nach Idar-Oberstein

SPD_AG60plus_300x140Am Mittwoch, 18. Mai 2016 ist es wieder so weit. Die AG 60+ startet zu Ihrer Frühlingsfahrt.

Ziel ist dieses Mal die Nahemetropole Idar-Oberstein.

Das Programm der Fahrt in Kurzform beinhaltet:

Weiterlesen

Heringsessen 2016

040Über 130 Mitglieder, Freunde und Unterstützer durfte der Vorsitzende Stefan Kohler zum Heringsessen 2016 begrüßen.

Sören Meng, Landrat des Kreis Neunkirchen, stellte in seiner Ansprache die sozialen Aufgaben und Pflichten des Kreises heraus, würdigte aber auch Spiesen-Elversberg als sehr lebenswerte Gemeinde.

Landrat Meng ehrte zusammen mit dem Vorsitzenden Stefan Kohler

  • für 25 Jahre Mitgliedschaft: Christiane Wagner, Rosalinde Kopp, Hans-Joachim Huster, Michael Krupp, Franz Müller und Hans-Joachim Löhrhoff,
  • für 40 Jahre Mitgliedschaft: Julius Dütge, Gerhard Huwig, Mathilde Gräber und Paul Euschen,
  • für 50 Jahre Mitgliedschaft: Günther Brömer, Bernd Rieth, Gernot Fritsch und Bodo Klein
  • für 70 Jahre Mitgliedschaft; Ludwig Mayer, Günther Lewerenz.

Für den kürzlich verstorbenen Rudolf Seegmüller, der an diesem Abend für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden sollte, und für alle Verstorbenen des Ortsvereins, forderte der Vorsitzende zu einer Gedenkminute auf.

Dr. Steffen-Werner Meyer, SPD-Kreisvorsitzender, stellte die gesellschaftspolitischen Probleme Rente und Altersarmut in den Mittelpunkt seiner sehr emotionalen Rede.

Der Vorsitzende der SPD Spiesen-Elversberg, Stefan Kohler, wies in seiner Rede auf zwei Probleme der Gemeinde hin. Zum einen, dass der Gemeinde bald der finanzielle Kollaps droht. Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur sind kaum noch realisierbar. Bund und Land müssen für an die Gemeinde übertragene Aufgaben auch entsprechende Zahlungen leisten. Hier müsse unbedingt der Grundsatz gelten: „Wer bestellt, der bezahlt.“ Als zweites Problem stellte Kohler ein an der Gemeinde und deren Bürgerinnen und Bürgern desinteressieren CDU Bürgermeister heraus.

Stefan Kohler sagte klipp und klar, dass die SPD Spiesen-Elversberg bei der nächsten Kommunalwahl 2019 nicht nur stärkste politische Macht in der Gemeinde sein will, sondern auch den Bürgermeister stellen will.

Nachruf Rudi Seegmüller

seegmüller_RudolfWir trauern um unser Ehrenmitglied Rudolf Seegmüller der am 07. Februar 2016 im Alter von 93 Jahren verstorben ist.

Rudi trat am 01.01.1966 in die SPD ein. Während seiner langjährigen politischen Tätigkeit war er unserem Ortsverein immer verbunden.

Er, der von Freunden als ruhig, sparsam und stets akribisch arbeitend beschrieben wird, führte vom 14.03.1971 bis zum 28.06.1979 den SPD-Ortsverein Spiesen als Vorsitzender an.

Weitere Stationen seines kommunalpolitischen Wirkens:

  • 16.11.1968-21.01.1974: Gemeinderat Spiesen
  • 11.03.1970–31.12.1973: 2.Beigeordneter Gemeinde Spiesen
  • 21.12.1973–09.07.1984: 3.Beigeordneter Gemeinde Spiesen-Elverberg
  • 21.01.1974–09.07.1984: Gemeinderat Spiesen-Elversberg
  • 28.12.1980–26.05.1983: Gemeindeverbandsbeisitzer
  • 13.05.1991-15.03.1995: Seniorenbeauftragter der Gemeinde

Wir werden Rudi stets in guter Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Für die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Spiesen-Elversberg

Stefan Kohler
(Vorsitzender)