Historie

 Stand: 2015-06-22  Autor: Horst Hoffmann, Stefan Kohler
Datum OV Spiesen OV Elversberg
OV Spiesen-Elversberg
27.04.1917 Der SPD-Ortsverein Elversberg wird  von Berg-, Hüttenarbeitern, Mitarbeitern des Bergarbeiterverbandes und ehemaligen Soldaten gegründet.Gründungsmitglieder: Karl Gerwert, Chritian Müller, Friedrich Jung, Riedrich Schäfer, Fritz Kohler, Fritz Segmüller,
Adam Konrath, Franz Stein, Jakob Franz, Karl Künzer, Fritz Wahl, Jakob Meyer, Friedrich Zeiger, Johann Meyer
19.03.1919 Der SPD-Ortsbverein Spiesen wird gegründet. Gründungsmitglieder: Friedrich Mayer, Johann Jakob Rammo, Jakob Pohl, Jakob Rammo, August Messemer, Ferdinand Messemer, Albrecht Maurer, August Haußler, Jakob Simon, Fritz Rammo, Friedrich  Schüle, Fritz Sersch, Johann Denne
 1935 Mit der Machtübernahme der Nazis endete im damaligen Saargebiet jede legale politische Tätigkeit für die SPD und ihre Organisationen. Viele Soziademokraten und Sozialdemokratinnen waren Verfolgung, Folter, Mord und Terror ausgesetzt
 1946 Es dürfen wieder Parteien Gründungen erfolgen
 1974 Bei der Gebietsreform 1974 wurden die beiden bisher selbständigen Gemeinden Spiesen und Elversberg zusammengefasst. Seit dieser Zeit gibt es nur noch den Gemeinderat Spiesen-Elversberg, Die beiden SPD –Ortsvereine blieben weiterhin selbstständig.
 20.09.1978 Zwecks Koordination bei Wahlen, Veranstaltungen, Info-Ständen und Umsetzung der politischen Ziele für Spiesen-Elversberg wurde der SPD-Gemeindeverband Spiesen-Elversberg am 20.09.1978 gegründet. Fernziel war es die beiden Ortsvereine zusammenzuführen.
 06.04.2010 Fusion der beiden Ortsvereine. In der Gründungsversammlung des  neuen „SPD-Ortsvereins Spiesen–Elversberg“  wurde Dr. Steffen-Werner Meyer zum ersten gemeinsammen 1,Vorsitzenden gewählt.